DigitalCare Blog

Mithilfe der tatkräftigen Unterstützung einiger Augsburger Kliniken und Pflegeeinrichtungen hat das Forschungskonsortium im letzten Jahr eine digitale Überleitplattform entwickelt. Ab Mai 2019 können Einrichtungen am Probebetrieb der Plattform partizipieren. Die Teilnahme ist kostenlos und wird durch die Wissenschaftlichen Mitarbeiter der Computer und Software GmbH unterstützt. Sie...

Am 04.02.19 fand in den Räumlichkeiten der C&S Computer und Software GmbH ein weiteres Projektbeiratstreffen statt. Der Termin wurde genutzt, um die vorangegangenen Usability- und Akzeptanzanalysen zu validieren, Erweiterungsmöglichkeiten zu diskutieren und gemeinsam mit den Beiratsmitgliedern einen umfassenden Probebetrieb in der Modellregion Augsburg sowie in den...

Nach Fertigstellung des ersten DigitalCare-Prototypen zum Jahresabschluss 2018 wird die entwickelte Softwarelösung nun Anfang des Jahres mit MitarbeiterInnen aus Kliniken und Pflegeeinrichtungen getestet. Im Rahmen eines Workshops, den C&S gemeinsam mit den Projektpartnern der Wilhelm Löhe Hochschule und des Fraunhofer IIS durchgeführt hat, wurden Usability...

Im Rahmen des Forschungsprojekts DigitalCare hat das Konsortium in der Oktoberausgabe des Health&Care Management Magazins einen Beitrag zum Topthema Entlassmanagement veröffentlicht. Dabei wurden die stakeholderbezogene Projektkonzeption sowie die adressierten Ziele vorgestellt. Aktuell befindet sich die digitale Überleitplattform in der Phase der Softwareentwicklung und wird in...

Am 20. September fand die konstituierende Projektbeiratssitzung des Forschungsprojektes DigitalCare – Teilbereich Schnittstellenoptimierung zwischen Krankenhaus und Kurzzeitpflege, in den Räumlichkeiten der C&S Unternehmenszentrale, statt. An dem Treffen beteiligten sich neben dem Forschungskonsortium Vertreter der Kliniken, Pflegeeinrichtungen, Krankenkassen, des Seniorenbeirats und Akteure aus der Politik. Nach der Vorstellung des aktuellen Projektstandes gaben die...

Das Datenschutzkonzept für die, sich aktuell in der Entwicklung befindende, Teilkomponente der DigitalCare-Plattform wurde vom Bayerischen Landesbeauftragten für Datenschutz (BayLfD) geprüft und in seiner Umsetzung bestätigt. Besonders begrüßt wurde der datensparsame Ansatz der Plattform, da das in der EU-DSGVO verankerte Prinzip der Datenminimierung anwenderorientiert umgesetzt...