Datenschutzkonzept für DigitalCare durch BayLfD bestätigt

Datenschutzkonzept für DigitalCare durch BayLfD bestätigt

Das Datenschutzkonzept für die, sich aktuell in der Entwicklung befindende, Teilkomponente der DigitalCare-Plattform wurde vom Bayerischen Landesbeauftragten für Datenschutz (BayLfD) geprüft und in seiner Umsetzung bestätigt. Besonders begrüßt wurde der datensparsame Ansatz der Plattform, da das in der EU-DSGVO verankerte Prinzip der Datenminimierung anwenderorientiert umgesetzt wird. Durch den schlanken Dateneinsatz wird der Aufwand für Kliniken und Pflegeeinrichtungen gering gehalten und ein einfaches sowie schnelles Matching zwischen den patientenbezogenen Anforderungen und den Eigenschaften des Pflegeplatzes gewährleistet.

No Comments

Post A Comment